Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OfflineWeb Lounge. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. November 2012, 14:40

Einladung zum neuen STARS! Spiel (Anfänger)

(Hinweis: Die Vordiskussionen zum STARTER4 und die alten Beiträge zum STARTER3 habe ich ins Archiv verschoben: LINK)

Hier die offizielle Einladung zu unserem neuen STARTER4 Spiel.

Diesen ersten Beitrag halte ich immer aktuell, falls sich die Einstellungen oder Mitspieler ändern!

Szenario:
- ccmaster vs Team (ccmaster darf für seine Heimatplaneten besiedeln)
- Start: 2.12.2012

Einstellungen:
- Universum: klein ( 240 Planeten )
- Planetendichte: eng
- Spieler-Position: Mittel
- beschleunigtes Mailboxspiel
- öffentliche Punkte
- Zufallsereignisse

- Alle Rassendateien öffentlich (Ablage: {Dropbox}\STARS\STARTER4)
- ZAT: Zugabgabe wenn Zeit ist. Anfänglich versuchen wir 1x pro Tag - danach längere Abstände. Kein Push der ersten 20 Züge, damit die Abstimmung nicht zu kurz kommt :)

Handicaps ccmaster:
- Darf nur Startwelten besiedeln
- Kein Robotbergbau (..Rohstoffe stehen also nur durch Heimatwelten oder feindliche Planeten zu Verfügung)

Gewinnbedingung:
- ccmaster gewinnt... wenn 1 Teammitspieler komplett vernichtet wurde
- das Team gewinnt... wenn ccmaster komplett vernichtet wurde

Mitspieler: (voraussichtlich - neue Mitspieler sind willkommen)

- starter3.m1 Marcel (Mr.Fisch) die Jumper - bestätigt - Weltraumreisende - Rassendatei vorhanden
- starter3.m2 Bodo (Bodo) die Moersianer - bestätigt - Tausendsasser - Rassendatei vorhanden
- starter3.m3 Gunnar (Burkanar) die Burkanoriden - Tausendsasser
- starter3.m4 Andreas (uferan) die Rati - bestätigt - Schnelle Pioniere - Rassendatei vorhanden
- starter3.m5 Hybscher (Hybscher) die Gutzillas - bestätigt - Weltraumreisende - Rassendatei vorhanden
- starter3.m6 Andreas (ccmaster)

Bitte die Rassendateien frühzeitig in die Dropbox stellen: {Dropbox}\STARS\STARTER4

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Mr.Fisch« (20. November 2012, 21:57) aus folgendem Grund: Rasse v. Mr.Fisch geändert / Einstellung Spieler-Position zugefügt


2

Donnerstag, 15. November 2012, 21:19

Der Name meiner Rasse hat sich geändert: Die Rati. Ich möchte am 02.12. beginnen.

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 17. November 2012, 19:15

Wir sind fast spielbereit :)

Was ist fehlt noch?
1. die Rassendatei von ccmaster fehlt
2. Burkanar muss noch der Team-Anpassung zustimmen (20% Bereich für Schwerkraft oder Strahlung - siehe meine PN)
3. Wir müssen uns noch einigen ob wir Strahlung oder Schwerkraft aufteilen wollen. Dazu beraten wir uns nochmal mit ccmaster.

Wichtig:
Wir wollen dieses mal einen langsamen Start. Also kein Teammeeting mit 20 Zügen in 2 Stunden. Auch in der Startphase muss es OK sein, wenn man mal einen Tag aussetzt. Niemand soll unter Druck gesetzt werden! Unter diesen Bedingungen ist es auch für uferan OK wenn wir früher starten.

Vorschlag:
Wir starten sobald alle offenen Punkte erledigt sind. Der erste Zug findet dann erst statt sobald alle abgegeben haben.

Ich freue mich auf ein interessantes Spiel :)
Marcel

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. November 2012, 20:45

Kleines Universum

Anbei ein paar Bilder um ein "Gefühl" zu bekommen wie unser Universum aussehen könnte.
Ich habe ein Spiel erzeugt mit den geplanten Einstellungen vom STARTER4.

Bild 1 zeigt die Verteilung der Heimatwelten. Die kleinen Kringel sind die Zweitplaneten u.a. für Weltraumreisende.
Bild 2 zeigt exemplarisch die Lebensbedingungen für die Teammitglieder (1 von 5 Planeten - also 20% von allen Planeten)

Achtung - nicht alle gelben Planeten sind besiedelbar.

Bild 3 zeigt ein mögliches Terraforming von einem gelben zu einem grünen Planeten (...Hinweis: Schwerkraft ist aufgeteilt im Team)
Bild 4 zeigt einen gelben Planeten der nicht terraformt werden darf, weil er einem anderen Teammitglied zusteht! (...Hinweis: Schwerkraft ist aufgeteilt im Team)

Ich hoffe das ist soweit verständlich.

So long...
Marcel
»Mr.Fisch« hat folgende Dateien angehängt:

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 17. November 2012, 22:26

Welchen Bereich sollten wir aufteilen?

Ich glaube ja nicht das dieser Beitrag aufmerksam gelesen wird, aber ich versuche trotzdem die Sachlage möglichst nachvollziehbar zu erklären:

Was ist das Problem?

Damit sich unser Team im Starter4-Spiel optimal ergänzt, sollten die wenigen Planeten im engen Universum bereits durch abgestimmte Lebensbedingen gerecht aufgeteilt werden. Jedes Teammitglied kann dann genau 20% der Planeten besiedeln und alle Planeten werden später durch das Team genutzt. Dieses Vorgehen ist für mich in diesem Teamspiel absolut gesetzt!

Für die gerechte Aufteilung der Lebensbedingungen gibt es viele Möglichkeiten. Am einfachsten ist es genau einen Lebensbereich (Schwerkraft, Temperatur oder Strahlung) in 5 gleich große Bereiche zu teilen. Jede Rasse setzt dann die Lebensbedingungen genau so, dass ein Bereich exklusiv abgedeckt wird. Die Aufteilung eines Bereiches (statt 2 oder 3) hat folgende Vorteile:
1. Einfacher umsetzbar
2. Man sieht jedem gescannten Planeten sehr einfach an zu wem er gehört (! wichtig)
3. Man sieht jedem gelben Planeten sehr einfach an ob einem der Planet durch Terraforming zusteht oder nicht (! IMHO sehr wichtig).

Nachdem das hoffentlich einleuchtet, bleibt die Frage welchen Bereich wir aufteilen. Dafür vorher etwas Theorie - sorry....

Was bewirkt Terraforming?

Forschung
Terraforming
Techlevel 1
Techlevel 5
Techlevel 10
Techlevel 16
AntriebeSchwerkraft+3%+7%+11%+15%
EnergieTemperatur+3%+7%+11%+15%
WaffenStrahlung+3%+7%+11%+15%


Beispiel: Techlevel 5 bei Antriebe bewirkt eine Terraformingmöglichkeit von +-7% im Bereich Schwerkraft.

Es gibt zwei positive Effekte durch Terraforming:
1. zuvor unbewohnbare Planeten werden bewohnbar (..die gelben Planeten)
2. der Planetenwert steigt und damit die Vermehrungsrate der Bevölkerung und die maximal mögliche Bevölkerung

Wenn die Rasse erzeugt wird, dann spricht man gerne von der Anzahl der "Klicks" für die Lebenbereiche. Angenommen die Lebensbedingungen (der Balken) für Temperatur ist für einen Rasse so gewählt, dass der gesamte Bereich abgedeckt ist. Dann verkleinert man diesen Bereich am Rand mit 15 Mausklicks. Ergebnis: Ein Terraforming mit "15%" würde den gesamten Bereich wieder nutzbar machen. Ein Bereich von links nach rechts umfasst 100% also genau 100 "Klicks".

Wichtig:
Je kleiner ein bestimmter Lebensbereich ist, desto stärker wirkt das Terraforming. Ein Planet hat 100% wenn die Lebensbedingungen für alle drei gewählte Bereiche der Rasse (Schwerkraft, Temperatur oder Strahlung) genau in der Mitte dieser Bereiche liegt. Beispiel: Ein Rasse hat einen großen Bereich für Schwerkraft gewählt und einen kleinen Bereich für Strahlung. Ein Planet liegt von den Lebenbedingungen genau am Rand der Bereiche (Schwerkraft und Strahlung). Dann wirkt sich +-15% Terraforming auf die Schwerkraft viel weniger aus als auf die Strahlung. Die Schwerkraft ist nach dem Terraformiung noch weit von der idealen Mitte entfernt - bei der Strahlung ist die ideale Mitte hingegen viel näher.

Merke: kleine Lebenbereiche = Terraformung ist besonders effektiv

Also macht man genau den Bereich klein, den man später besonders gut durch Forschung terraformen kann (siehe o.a. Tabelle). Die meisten Spieler erreichen Tech 16 zuerst bei Waffen, deshalb ist die Empfehlung (von ccmaster) den Bereich "Strahlung" klein zu wählen.

------------------------------------------------------------------------------

Warum möchte ich für unser Teamspiel trotzdem nicht die Strahlung aufteilen?
@ccmaster: Bitte korrigiere mich falls ich etwas falsch verstanden haben.

Ich beziehe mich auf die o.a. Effekte durch Terraforming:
1. Unbewohnbare Planeten bewohnbar machen
2. Planetenwert erhöhen

Zwei Grunde warum leichtes Terraforming durch Waffenforschung teilweise verschenkt wäre:
  1. Der Effekt aus unbewohnten Planeten bewohnbare zu machen darf für den aufgeteilten Bereich nicht verwendet werden. Ein gelber Planet liegt im grünen Bereich eines anderen Teammitglieds. Terraformingmöglichkeiten sind somit teilweise ungenutzt.
  2. Der aufgeteile Bereich ist für jeden lediglich 20 Klicks groß. Ein Terraforming von 11% würde bereits vom Rand zur idealen Mitte terraformen. Das 15% Terraforming wäre verschenkt.


Aus diesem Grund plädiere ich dafür einen Bereich aufzuteilen, der tendenziell schlechter erforscht wird. Mein Vorschlag war "Schwerkraft", weil einige bei Antriebe erst einmal nur bis Level 11 forschen. Jetzt wo ich die Tabelle oben sehe, macht "Temperatur" evtl. mehr Sinn, weil einige Rassen bereits Tech 5 bei Antriebe zum Start haben (...und Schwerkraft quasi sofort mit +-7% terraformen könnten).

Ich hoffe meine Überlegungen sind soweit nachvollziehbar. Danke an alle die bis hier gelesen haben ;).

Ciao Marcel :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uferan (18.11.2012)

6

Sonntag, 18. November 2012, 01:52

@ Mr.Fisch

Widerspruch.
Genau aus den von dir genannten Gründen ist Terraforming für Strahlung besser.
Ihr erforscht Waffen 10 viel viel frühr als alles andere. Deshalb ist es wichtig seinen Schmalen Bereich so schnell wie möglich zu Terraformen. An sonsten verliehrt man viel zu viel Geschwindigkeit.


Ccmaster

PS : Mein Rechner ist abgeraucht hab alle Daten verloren und im moment einen PC.... arbeite dran

7

Sonntag, 18. November 2012, 18:27

Ich glaube ja nicht das dieser Beitrag aufmerksam gelesen wird, aber ich versuche trotzdem die Sachlage möglichst nachvollziehbar zu erklären:
Doch, doch - habe ihn gelesen.
Damit sich unser Team im Starter4-Spiel optimal ergänzt, sollten die wenigen Planeten im engen Universum bereits durch abgestimmte Lebensbedingen gerecht aufgeteilt werden. Jedes Teammitglied kann dann genau 20% der Planeten besiedeln und alle Planeten werden später durch das Team genutzt. Dieses Vorgehen ist für mich in diesem Teamspiel absolut gesetzt!
OK - das ist eine Aussage, die einen Pflock setzt. Gerne.
Die Aufteilung eines Bereiches (statt 2 oder 3) hat folgende Vorteile:
1. Einfacher umsetzbar
2. Man sieht jedem gescannten Planeten sehr einfach an zu wem er gehört (! wichtig)
3. Man sieht jedem gelben Planeten sehr einfach an ob einem der Planet durch Terraforming zusteht oder nicht (! IMHO sehr wichtig).
Zwei Grunde warum leichtes Terraforming durch Waffenforschung teilweise verschenkt wäre:
Der Effekt aus unbewohnten Planeten bewohnbare zu machen darf für den aufgeteilten Bereich nicht verwendet werden. Ein gelber Planet liegt im grünen Bereich eines anderen Teammitglieds. Terraformingmöglichkeiten sind somit teilweise ungenutzt.
Der aufgeteile Bereich ist für jeden lediglich 20 Klicks groß. Ein Terraforming von 11% würde bereits vom Rand zur idealen Mitte terraformen. Das 15% Terraforming wäre verschenkt.
Aus diesem Grund plädiere ich dafür einen Bereich aufzuteilen, der tendenziell schlechter erforscht wird. Mein Vorschlag war "Schwerkraft", weil einige bei Antriebe erst einmal nur bis Level 11 forschen. Jetzt wo ich die Tabelle oben sehe, macht "Temperatur" evtl. mehr Sinn, weil einige Rassen bereits Tech 5 bei Antriebe zum Start haben (...und Schwerkraft quasi sofort mit +-7% terraformen könnten).
Das bedeutet, das ich einen gelb markierten Planeten niemals besiedeln darf, da er in der habitablen Zone eines anderen Team-Mitglieds liegt. Mit den Mitteln der Terraformung darf ich in Starter 4 nur jene Planeten besiedeln + verbessern, die bereits von vornherein "grün" waren. Das kann ich dann aber sowohl bei Temperatur als auch bei Strahlung machen (bei der Schwerkraft ist meine Rasse sowieso immun). Nach ccmaster verlieren wir bei einer falschen Fokussierung der Terraformungsbereiche jedoch (noch mehr) Geschwindigkeit bei der Ausbreitung + Bevölkerungswachstum. Das kann nur gut gehen, wenn sich ccmaster an die Beschränkung auf seine Heimatwelten hält, sonst würde er uns bei Ausbreitung und ungehemmten Wachstum übertrumpfen. Seine Chance angesichts der eher zögerlichen Entwicklung, die wir uns hier selbst auferlegen, wird also darin liegen, die maximalen Bevölkerungen seines/er Startplaneten schnell zu erreichen.

Ich gehe darüber hinaus davon aus, das ein Planet außerhalb meines habitablen Bereichs bei Strahlung oder Temperatur (noch offen) von mir zumindest via Bergbau-Schiff ausgebeutet werden darf - bis er endlich irgendwann einmal von der ihm zugedachten Rasse besiedelt wird. Allerdings könnte er dann bei seinen Ressourcen schon einiges Federn gelassen haben...

@Marcel: Solltest Du hier auch noch einige klärende Worte mitgeben?

Was soll´s - ich bin auf jeden Fall dabei - egal ob nun Temperatur oder Strahlung im Vordergrund steht. Gebt mir nur rechtzeitig Bescheid.

Danke.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »uferan« (18. November 2012, 18:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.Fisch (18.11.2012)

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2012, 18:54

Mit den Mitteln der Terraformung darf ich in Starter 4 nur jene Planeten besiedeln + verbessern, die bereits von vornherein "grün" waren


Nicht ganz. Gelbe Planeten nur besiedeln, wenn die aufgeteilte Lebensbedingung (z.B. Temperatur) auf diesem Planeten nicht im fremden Bereich eines Teammitglieds liegt.
Alle anderen gelben Planeten können besiedelt werden (...siehe Screenshots von gelben Planeten am Beispiel Schwerkraft: Bild 1: nicht besiedeln / Bild 2: Besiedelung möglich ).

Terraforming kann dann immer in jedem Bereich im vollem Umfang gemacht werden. Da muss auf nichts geachtet werden.

Ciao Marcel
»Mr.Fisch« hat folgende Dateien angehängt:
  • terra-nicht-ok.jpg (25,72 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. November 2012, 20:57)
  • terra-ok.jpg (23,74 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. November 2012, 20:57)

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 18. November 2012, 20:21

Genau aus den von dir genannten Gründen ist Terraforming für Strahlung besser.
Ihr erforscht Waffen 10 viel viel frühr als alles andere.


Du übersiehst den besonders kleinen Bereich (...nur 20 Klicks) der zudem nicht vergrößert werden darf (..Exklusivbereich eines Teampartners).
Es geht deshalb sowieso nur maximal +-10 Terraforming.

Nun ist es so, dass Tech 10 bei Waffen (also Terraformung +-11) gegenüber Tech 5 (+-7) fast gar nichts mehr bringt.

Begründung:
Theoretisch könnte ein 20 Klick Bereich (z.B. Strahlung 20-40 / Ideal 30) mit +-11 Terraforming einen ~42 Klick Bereich (z.B. Strahlung 9-51 ) bedienen.
Von dem 42 Klicks fallen aber 22 Klick (9-20 und 40-51) weg, weil es bereits im Bereich eines anderen Teammitglieds liegt (..also gelbe Planeten die tabu sind). Von den verbleibenen 20 Klicks sind aber schon 14 Klicks durch den +-7 Terraforming abgedeckt. Von den 42 Terraformingklicks verbleiben lediglich 6 nutzbare. Das lohnt IMHO überhaupt nicht. Da ist ein +-11 Terraforming in einem nicht aufgeteilten Bereich (also ohne Einschränkungen) viel sinnvoller.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

uferan (18.11.2012)

10

Sonntag, 18. November 2012, 21:06

@Marcel: Das ist einleuchtend. Für was für einen Bereich entscheiden wir uns nun? Temperatur oder Strahlung? Nach Deiner Argumentation wohl eher Temperatur. Momentan steht meine Rasse noch bei Strahlung auf dem von Marcel vorgegebenen habitalen Bereich von 20 Klicks - müsste das dann ändern, will dabei aber immer noch das Verhältnis der besiedelbaren Planeten 1:5 beibehalten - also etwas Fummelei.

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 18. November 2012, 21:26

Temperaturaufteilung

Ich denke wir sollten Temperatur aufteilen:

-200 bis -120 Mr.Fisch
-120 bis -040 Bodo
-040 bis +040 Burkanar
+040 bis +120 Uferan
+120 bis +200 Hybscher


Ich stelle das mal für alle Rassen so ein und speichere das als *.R3 Datei in die Dropbox (..die alten Rassendateien verschiebe ich nach STARTER4\\Ablage)
Dann brauche ich noch das OK von Allen ob die Rasse OK ist.

Ciao Marcel

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 24. November 2012, 15:31

Altes STARTER3 verschoben

Ich habe das alte STARTER3 Spiel jetzt wie angekündigt ins Unterverzeichnis der Dropbox \STARS\STARTER3 verschoben.
Die Anzeige des Abgabestatus und die Onelinemap funktionieren nicht mehr mit dem STARTER3, sondern werden für das STARTETR4 vorbereitet. Auch den Chat habe ich gelöscht.

Aktuell läuft ein zentraler HOST auf meinem Server, der den Spielzug automatisch für das alte STARTER3 durchführt wenn alle Spieldateien abgegeben wurden. Im Unterverzeichnis liegt jetzt auch die HST-Datei damit man bei Bedarf alleine weiter spielen kann. Das Spiel ruhe in Frieden 8)

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Für das neue STARTER4 ist jetzt soweit alles vorbereitet. Die Rassendateien des Teams (*.R3) sind vollständig vorhanden.
Es fehlt die Rassendatei von ccmaster, der allerdings aktuell PC Probleme hat.

So long...
Marcel

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 24. November 2012, 16:40

die letzte Rundmail hier als Ablage

Liebe STARS! Fans,

aus meiner Sicht sind jetzt alle Team-Rassen komplett ({Dropbox}\STARS\*.r3).

Es fehlt noch die Rassendatei von Andreas (ccmaster). Er hat PC Probleme - es kann also noch dauern. In Abstimmung mit ccmaster würde ich dann einfach starten sobald alle Rassendateien komplett sind. Geplant ist auch in der Anfangsphase 1 Zug pro Tag (..als unverbindliche Leitlinie)

Hinweis für das Team: Auch mal wieder in den internen Forum Bereich schauen :)

Viel Spaß
Marcel
http://stars.offlineweb.de

14

Montag, 26. November 2012, 16:11

ccmaster wieder da.

Hi ,

mein Rechner läuft wieder :P

Hab leider alle Rassen für das Spiel mit euch verlohren und muss die noch mal schnell nachbauen und testen.

Denke aber bis heute Abend gegen 20:00 sollte ich so weit sein und das Spiel erstellt haben das es los gehen kann.


ccmaster

PS: Strahlung ist immer noch viel besser geeignet. Da ihr aber eire Rassen fertig habt spar ich mir die Erklärung :P Plus für mich :P

15

Montag, 26. November 2012, 17:47

Habs - kann mirs nicht verkneifen :P

Hi ,

ich muss doch noch etwas dazu loswerden das sich diese "falschen" Theorien nicht einbrennen.

Strahlung schmal im vergleich zu breiter Strahlung.

Vorgabe :
Terraforming 11 % ( Tech 10 was in Waffen schnell erreicht sein sollte )

bei schmalen Bedingungen in Strahlung gibt euch das Terraforming 10 Klicks was in Planeten % 33 sind für eine Investition von 1000 Resourcen dh. für 100 Resourcen in Terraforming bekommt ihr ca. 3 % Wachstum zurück

bei breiter Strahlung gibt euch das Terraforming 11 Klicks was in Planeten% 11 sind für eine Investition von 1100 Resourcen dh. für 100 Resourcen in Terraforming bekommt ihr ca. 1 % Wachstum zurück.

dh

Ihr verliehrt mehr als 30% Wachstum auf euren Planeten ( was extrem viel ist ! ). Die Aussage das euch das Terraforming von 15 % nichts mehr bringt für eure Planeten stimmt absolut da ihr es aufteilt, aber die 30% (10% Terraforming) sind viel mehr Wert als mögliche 11%oder 15% im breiten Feld.



ccmaster

PS: Hoffe ihr versteht was ich meine

16

Montag, 26. November 2012, 19:35

Hi ,

Spiel ist generiert.

Mein Rasse liegt jetzt auch in der Dropbox.


ccmaster

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 26. November 2012, 19:41

Heute bin ich leider total im Stress (... habe morgen Zwischenprüfung). Wahrscheinlich geht es erst am Samstag weiter.
So long... Marcel

18

Donnerstag, 29. November 2012, 01:57

hi,

aber es könnten sich alle schon mal ihre Züge ansehen dann geht es etwas schneller.


ccmaster

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. November 2012, 19:40

Ich werde erst Samstag (Nachmittag) loslegen können. Dann immer nach dem Motto "Hauptsache keinen Stress" :)

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:34

Sorry, wird erst Sonntag etwas.

Social Bookmarks

Counter:

Gezählt seit: 8. Februar 2011, 12:24 | Hits heute: 3 938 | Hits gestern: 4 668 | Klicks heute: 4 205 | Hits gesamt: 2 543 454 | Klicks gesamt: 2 909 403