Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OfflineWeb Lounge. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 27. April 2014, 08:59

2474 - ist das Spiel bald zuende?

Zitat

Siegesbedingung: Doppelt so viele Punkte wie der Zweitplazierte und mindestens 70 Züge gespielt.
Im Jahr 2463 hatte ich 1,6x so viel Punkte wie Platz 2. Im Jahr 2474 sind es immer noch 1,6x so viel Punkte. ccmaster ist erwacht und hat angefangen Kriegsschiffe zu bauen, die entsprechend Punkte bringen. Gleichzeitig habe ich Hybscher angegriffen um schnell weiter wachsen zu können. Nach den Punktekurve beurteilt könnte es bald ein Spielende geben. Schauen wir mal.... Mr.Fisch
»Mr.Fisch« hat folgende Dateien angehängt:

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 9. Mai 2014, 13:38

Nachdem Andreas (ccmaster) aus dem Spiel ausgestiegen ist, scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis die Router das Spiel gewinnen. Ohne den Ausstieg – und einem unterstellten Zweckbündnis zwischen Bodo und Andreas - wäre das Ergebnis IMHO offen und das Spiel würde sicherlich noch eine ganze Weile weiter gehen, bis die Siegesbedingungen erfüllt werden können.

Das Problem: Hybscher und Gunnar sind in diesem Spiel derart unter die Räder gekommen, dass quasi kein Einfluss mehr auf das Spiel möglich ist und sich damit der Spielspaß sicherlich in Grenzen hält.

Deshalb ist es aus meiner Sicht gut, wenn wir das aktuelle Spiel zügig beenden und ein neues Spiel starten.

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Mr.Fisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 18. Mai 2014, 12:59

Enemies1 - Abschlussbewertung

Es freut mich, dass die neuen Regeln zum Enemies-Szenario so gut funktioniert haben. Ich freue mich auf das nächste Spiel :)

An dieser Stelle noch ein wenig Nachbesprechung....

Auffällig war die teilweise schlechte Startperformance der meisten Mitspieler (siehe Screenshoot 1).
Ressourcen von 1300-1500 sind zu wenig. Jungs, das war ein echter Rückschritt!

Im letzten richtigen Spiel davor (Starter5) sah das noch anders aus! (siehe Screenshoot 2).
Anmerkung: Alae war eine One-World-Wonder-Rasse von Andreas (Uferan) - deshalb die hohe Werte.

Einen guten Start zu haben ist nicht schwer. Bodo hatte es mal auf den Punkt gebracht.... "die dicken grünen Punkte zuerst" :).
Erinnert Euch an diese 6 Tipps: Wie schaffe ich 2000 Ressourcen in 20 Zügen?

Wie lief das Spiel aus meiner Sicht?

Ich weiß noch wie ich nach dem Spielstart in den Tisch beißen wollte, weil ausgerechnet Andreas (ccmaster) direkt neben mir plaziert wurde. Mein Plan war dann einfach: Ich wollte mit Andreas eine Grenze verhandeln und mich auf Hybscher stürzen. Später sollte dann ggf. Bodo angegriffen werden und der Endkampf war gegen ccmaster geplant. So der Plan.... es kam aber anders.

Andreas hat keinen Grenzvorschlag akzeptiert. Schnell war klar... er wollte den Kampf. Also Planänderung... Grenze mit Hybscher und Bodo verhandeln und volle Energie gegen Andreas. So einfach war das dann leider auch nicht... Hybscher und Bodo forderten erhebliche Zugeständnisse für den Nichtangriffspakt. Bodo erhielt einen "dicken grünen Planten" direkt vor meiner Heimat und Hybscher wurde sogar das Recht eingeräumt direkt in meinem Gebiet alle Planten zu besiedeln, die für mich damals rot waren. Offensichtlich war beiden klar wie schlecht meine Verhandlungsposition war ;) Oder aber... Hybscher und Bodo wollten eigentlich keine Abmachung mit mir und waren völlig überrascht, dass ich diese "schamlosen" Forderung tatsächlich akzeptiert habe :D

Nach den erfolgreichen Absprachen kam es dann tatsächlich 30-40 Spielzüge lang zu einem Schlagabtausch zwischen Andreas und mir. Andreas versuchte mein Gebiet mehrfach zu infiltrieren, konnte aber immer - unter Aufwendung meiner gesamten Kampfkraft - zurückgeschlagen werden. Im Gegenzug sind meine Versuche Andreas mal einen Grenzplaneten abzunehmen ebenfalls gescheitert. Glücklicher Weise hatte Hybscher den Nord-Westen ignoriert (...den ich absichtlich nicht in die Grenzverhandlung aufgenommen hatte). Ich konnte mich entsprechend ungehindert dort ausbreiten.

So ab 2450 war mir dann klar, dass Andreas keinen Raum mehr hat (...was für einen schnellen Pioniert als -F Rasse gar nicht gut ist). Zur gleichen Zeit wurde Bodo immer stärker und stärker. In der Scoretabelle war absehbar das Bodo bald der Zweitplazierte wird. Technologisch und von der Anzahl der Schlachtschiffe her war ich führend (...dachte ich zumindest). Also traf ich die Entscheidung Bodo zu überfallen. Ein "Quick-Win" - sollte keine große Sache werden.... Heimatwelt einnehmen - Rohstoffe abkassieren - Bodo zurück werfen - dann wieder auf Andreas stürzen - Spiel gewinnen.

Es kam mal wieder anders... ich konnte zwar schnell einen Planeten direkt neben der Heimat von Bodo einnehmen und mit dem Gatebau beginnen, aber der finale Schlag war dann ein Fiasko. Meine Schlachtschiffe sind im Minenfeld stecken geblieben und meine gesamte Bomberflotte stand auf Bodos Heimat alleine. Selbst wenn ich wie geplant mit allem angegriffen hätte, wäre der Ergebnis IMHO offen gewesen. Ich hatte zwar mehr und bessere Raketenschiffe, aber Bodo hatte Inzwischen - sehr konsequent - Kanonenfutter in rauen Mengen gebaut. Da stand ich nun - ohne einen einzigen Bomber. Also Rückzug... Bodo noch mal ein Verhandlungsangebot machen um wieder zur Ursprungsstrategie gegen Andreas zu schwenken... aber Bodo hat natürlich abgelehnt (...er ist ja so nachtragend ;) ). Meinen frisch eroberten Planeten neben Bodos Heimat konnte ich dann auch nicht halten. Bereits in der nächsten Runde sah ich mindestens 3 Materiepakete aus unterschiedlichen Richtungen auf mich zufliegen. Das war es dann für mein frisch gebautes Gate :(

Eine neue Strategie musste her: Ich musste weiter wachsen und brauchte neue Rohstoffquellen. Die Idee: Die Grenze zu Bodo und Andreas halbwegs halten und das Gebiet von Hybscher komplett übernehmen um stärker zu werden. Also plante ich einen Überraschungsangriff der möglichst viele Raumstationen auf einmal zerstören sollte (Hinweis: Die AR Rasse von Hybscher lebt komplett auf Raumstationen). Das klappte soweit ganz gut. Auch danach gab es quasi keine Gegenwähr. Insbesondere waren die Raumstationen kaum bewaffnet. Sehr praktisch das ich ohne Bomber angreifen konnte, dadurch ging alles sehr schnell. Die AR Rasse ist IMHO einfach zu schwach in der Anfangs- und Mittelphase.

Die ersten 70 Züge waren schließlich um. Ich hatte ca. 1,6x so viel Punkte wie Andreas oder Bodo. Hybscher und Gunnar waren quasi komplett aus dem Spiel. An dieser Stelle hätte ein großer und langer Kampf entstehen können... aber ein endlos langes Spiel mit nur 3 Mitspieler macht auch keinen Sinn. Andreas hat schließlich aufgegeben und kurz danach auch Bodo. Juhu... mein erster Einzelsieg!

Marcel
»Mr.Fisch« hat folgende Dateien angehängt:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bodo (18.05.2014)

Social Bookmarks

Counter:

Gezählt seit: 8. Februar 2011, 12:24 | Hits heute: 2 759 | Hits gestern: 8 645 | Klicks heute: 3 024 | Hits gesamt: 2 514 868 | Klicks gesamt: 2 879 296