Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: OfflineWeb Lounge. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 20. Juni 2012, 03:13

Allgemeine Tipps für Stars!

Hi ,

hab mir eure Posts durchgelesen und ein paar Anworten für euch auch gefallene Fragen:

1. Techtausch durch das verschrotten von Schiffen bringt immer das komplette Level wenn es klappt ( 1 Schiff 50% )

2. Auftanken von Schiffen funktioniert an Raumstationen und Raum Docks von Spielern die jemanden auf Freund gesetzt haben man muss sie dafür nicht auf Freund gesetzt haben ( was bei eurem coop ja egal ist :P)


ccmaster

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.Fisch (20.06.2012)

2

Mittwoch, 20. Juni 2012, 07:51

Das mit dem möglichen Auftanken bei nicht beiderseitiger Freundschaftsbeziehung war mir neu - Danke!

3

Mittwoch, 20. Juni 2012, 16:29

kann natürlich dann passieren das du die Raumstation angreifst je nach dem wie deine Kampfeinstellungen sind. Auch wenn er dich auf Freund stehen hat wird er sich natürlich wehren:P


ccmaster

4

Mittwoch, 20. Juni 2012, 22:15

Planeten übergeben?!

Ist es eigentlich möglich, einen Planeten zu übergeben?! Zum Beispiel Spieler 1 zieht seine Kolonisten ab und Spieler 2 schickt ein paar hin. Reicht das um einen Planeten zu übergeben?

5

Donnerstag, 21. Juni 2012, 07:18

Hi ,

man kann sie zwar nicht wie Schiffe verschenlen aber am kann sie "weitergeben" mit minimalen Verlusten.

1. Wenn der Planet keine Raumstation hat.
a) Besitzer zieht alle seine kolonisten ab bis auf 200 (WP1 Drop)
b) Angreifer ( neuer Besitzer ) setzt ein paar tausend Kollonisten ab

2. Wenn der Planet eine Raumstation hat.
2.1
a) Besitzer baut ein eigenes Desine an Raumstation für diesen Planeten und löscht dieses im Jahr nach der Fertigstellung.
Weiter dann wie Planet ohne Raumstation.
2.2
a) Angreifen zerstört die Raumstation mit Schiffen ( man kann auch spieler angreifen die auf Freund sitzen)
Weiter dann wie Planet ohne Raumstation.

Ein Planet der so erobert wird behält seine Bergwerke und Fabriken ( kann der Angreifer weiter benutzen).
Verliehrt aber Scanner und Verteidigungsanlagen.
Als Bonus hat der Angreifer auch noch eine Chance Tech vom Verteidiger zu bekommen. Nennt sich Popdrop für Tech.


ccmaster

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aSid (21.06.2012), Mr.Fisch (21.06.2012)

6

Donnerstag, 21. Juni 2012, 07:50

Ja - keine direkte Übergabe von Planeten (wie bei Flotten/Schiffen) möglich. Bin mal gespannt, wie das mit dem Kampfrekoeder so ist, wenn´s dann mal knallt.

7

Donnerstag, 21. Juni 2012, 07:54

Übrigens: Zu meiner Enttäuschung musste ich feststellen, das nicht alle neuen Scanner auch durchdringende Scanner sind, die Planeteneigenschaften aus der Entfernung (im Vorbeifliegen) identifizieren können! Puh - jetzt laufen da einige neue "verschlimmbesserte Schiffsmodelle mit solchen Scannern herum bei mir, die zwar mehr Reichweite haben, aber eben nicht durchdringend sind. Nächstes Mal besser aufpassen - der "Durchdringungswert ist der zweite hinter dem Slash, z.B. 100/10. Wird unter F2 auch nicht zu der Tech angegeben.

8

Donnerstag, 21. Juni 2012, 09:55

@uferan

Wird bei den TEchs nicht angegeben weil es keine eigenschaft der Scanner ist. Ihr spielt alle die Haupteigenschaft Joat ( Tausendsassa ). Diese Rasse hat in allen ihren Fregatten , Zerstören und scout schiffen automatisch Scanner. Und zwar in abhänigkeit zu ihrer Elektronik Tech Normale Scanner Techlevel *20 und Durchdringend TEchlevel*10

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.Fisch (21.06.2012)

9

Donnerstag, 21. Juni 2012, 10:45

OK, thx - aber wie bekomme ich dann durchdringende Scanner-Eigenschaften auch beim Schiffsmodell Privateer eingebaut?

10

Donnerstag, 21. Juni 2012, 13:08

Ergänzung der feindlichen Rassennamen

Hallo zusammen,

hier ein paar Rassen, mit denen ich schon "zu tun" hatte:

Spieler 8: Loraxoids (Supertarner)
Spieler 7: Berserkers (schnelle Pioniere)
Spieler 12: Eagles (Alternatives Bewusstsein)

Ich bin quasi umzingelt von diesen 3 Rassen und benötige möglichst bald Unterstützung !!!
Mein Heimatplanet ist Phi (links oben).
Es wäre schön, wenn ihr die o.g. Feinde zumindest an der anderen Front "ablenken" könntet.

Vielen Dank & bis heute abend (kann erst ab ca. 20:00 Uhr; morgen erst ab 22:00 Uhr)
Bodo

11

Donnerstag, 21. Juni 2012, 13:24

Sp12 Eagles sollten sobald wie möglich geschlagen werden, die werden später recht unangenehm.

12

Donnerstag, 21. Juni 2012, 17:00

Sobald mal ein Gegner auf meinem Radar auftaucht, kümmere ich näher um ihn. ^^

Noch ein paar Auflösungen:

- JOAT = Jack of all Trades = Tausendsassa

- durchdringende Scanner -> bei unserer Rasse und den von Marcel gewählten Einstellungen nur auf Scouts und Kriegsschiffen dabei, daher einen Privateer am besten mit einem Distanzscount/-sonde losschicken



Tipp:

- statt anfangs zu viel in Forschung zu stecken, besser die ökonomische Expansion vorantreiben - und dann forschen



Frage:

- ich könnte bald Stargate erforschen und dadurch schon mal ein erstes Schiff losschicken zwecks Verschrottung/Technologieaustausch - wer erforscht auch Stargates?

13

Donnerstag, 21. Juni 2012, 17:16

Eine kurze Frage zum "Radioaktiven RamScoop-Antrieb". Dort steht in der Beschreibung: "Dieser Antrieb ist radioaktiv und tötet einige deiner Siedler, wenn der Mittelpunkt deiner Strahlungstoleranz nicht wenigstens 85mR ist."

Betrifft das nur Siedler, die mit diesem Schiff/Antrieb befördert werden, oder auch Planeten, an denen das Schiff anlegt/vorbeifliegt?! Könnte ich also Sonden o.ä., ohne Angst um meine Bevölkerung zu haben, mit diesem Antrieb ausstatten?!

@uferan: Ich könnte das Stargate theoretisch in 2-3 Jahr erforschen, habe derzeit aber Antrieb als aktuelles Forschungsgebiet eingestellt.

14

Donnerstag, 21. Juni 2012, 18:30

Eine kurze Frage zum "Radioaktiven RamScoop-Antrieb". Dort steht in der Beschreibung: "Dieser Antrieb ist radioaktiv und tötet einige deiner Siedler, wenn der Mittelpunkt deiner Strahlungstoleranz nicht wenigstens 85mR ist."

Betrifft das nur Siedler, die mit diesem Schiff/Antrieb befördert werden, oder auch Planeten, an denen das Schiff anlegt/vorbeifliegt?! Könnte ich also Sonden o.ä., ohne Angst um meine Bevölkerung zu haben, mit diesem Antrieb ausstatten?!


Hi ,
Betrifft nur die Kollonisten im Schiff oder in der gleichen Flotte. Kann man in Sonden einbauen ohne Probleme.

ccmaster

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aSid (21.06.2012)

15

Donnerstag, 21. Juni 2012, 18:34

OK, thx - aber wie bekomme ich dann durchdringende Scanner-Eigenschaften auch beim Schiffsmodell Privateer eingebaut?


Das einfachste ist eine Sonde mitschicken und die Schiffe als Flotte fliegen lassen. Die andere Möglichkeit ist das du den Frettchen-Scanner erforschst ( Elek. 7 Ener.3 Bio 2).


ccmaster

16

Donnerstag, 21. Juni 2012, 18:44

50%

Ja . (2)

25%

Nein. (1)

25%

Mir egal. (1)

Hi ,

hier mal eine Umfrage von mir :P

ccmaster

17

Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:30

Wenn du dir die Arbeit machen möchtest eine kleine Beschreibung zu schreiben, gerne ^^ Mit dem Thema Rassen hab ich mich bisher noch gar nicht beschäftigt, aber in der nächsten Runde wäre eine selbst erstellte Rasse schon schön :)

Mr.Fisch

Hausmeister

  • »Mr.Fisch« ist männlich
  • »Mr.Fisch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 112

Wohnort: Bad Fallingbostel

Beruf: Medizin-Informatiker

Pokerstars ID: Mr.Fisch09

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:35

Soll ich ein Kurze Beschreibung geben zum Bauen von eigenen Rassen ?


Gute Idee - aber aus meiner Sicht der falsche Zeitpunkt!
Wir sind gerade erst am Anfang des Starter-Spiels um alle Eigenschaften des Spiels kennen zu lernen. Das wird auch noch Wochen/Monate dauern.
Erst danach wird es interessant eine eigene Rasse zu erstellen. Dann können die einzelnen Aspekte auch viel besser beurteilt werden.

;) Marcel

19

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:51

@uferan: Ich könnte das Stargate theoretisch in 2-3 Jahr erforschen, habe derzeit aber Antrieb als aktuelles Forschungsgebiet eingestellt.
@aSid:
In fünf Jahren könnte ich über die Technologie Stargate 100/250 verfügen. Forsche momentan noch an Energie. Wenn es Zeit hat, könnten wir auch in 8 Jahren die Tech-Stufe gemeinsam erreichen. Dann habe ich auch mehr in Sachen Energie zu bieten. Tech-Austausch wäre schon prima.

20

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:56

Stargate ist bei mir erforscht und schon gebaut.

Social Bookmarks

Counter:

Gezählt seit: 8. Februar 2011, 12:24 | Hits heute: 101 | Hits gestern: 5 553 | Klicks heute: 109 | Hits gesamt: 2 351 099 | Klicks gesamt: 2 700 519